IMG_9763
Humboldtbruder klein

Die­se Sei­te soll eine ers­te Anlauf­stel­le bie­ten, wenn man Pro­ble­me bei der Nut­zung unse­rer digi­ta­len Tools hat.

Ich habe mein Pass­wort ver­ges­sen oder ich kann mich bei Mood­le nicht mehr anmelden.

Wenn eine eige­ne E‑Mailadresse hin­ter­legt wur­de, kann das Pass­wort dar­über zurück­ge­setzt wer­den. Dazu nutzt man bit­te den Link “Kenn­wort ver­ges­sen?” und folgt den Anweisungen.

Wenn man kei­ne eige­ne E‑Mailadresse hin­ter­legt hat, hilft eine E‑Mail an moodle@humboldtgymnasium-solingen.de, dann kann das Pass­wort manu­ell zurück­ge­setzt werden.

Ich fin­de im Dash­board einen Kurs nicht, obwohl ich eigent­lich dort ein­ge­schrie­ben sein müsste.

In die­sem Fall soll­te man zunächst beim Fach­leh­rer nach­fra­gen und um eine Kon­trol­le bit­ten, ob man in den Kurs ein­ge­schrie­ben wur­de. Die­ser kann im Zwei­fel mit den Admi­nis­tra­to­ren Kon­takt auf­neh­men, falls eine Kon­trol­le das Pro­blem nicht löst.

Ich kann eine Auf­ga­be nicht abgeben.

Zuerst soll­te geprüft wer­den, ob die Auf­ga­be mit einer Abga­be­zeit ver­se­hen ist. Wenn die­se Zeit bereits ver­stri­chen ist, hat nur der Kurs­lei­ter die Mög­lich­keit die Zeit zu ver­än­dern oder auf ande­rem Wege die Auf­ga­be anzu­neh­men. Hier soll­te man zuerst den Kon­takt suchen. Soll­te das kei­ne Lösung brin­gen, kann der Kurs­lei­ter mit den Admi­nis­tra­to­ren Kon­takt auf­neh­men, um das Pro­blem zu lösen.

Ein wei­te­re Grund kann sein, dass nur ein bestimm­tes Datei­for­mat als Abga­be zuge­las­sen ist. Das zuge­las­se­ne Datei­for­mat wird immer bei der Abga­be angezeigt.

Ich wer­de häu­fig aus der Kon­fe­renz geworfen.

Soll­ten bei Video­kon­fe­ren­zen Ver­bin­dungs­ab­brü­che gehäuft auf­tre­ten kann das meh­re­re Grün­de haben. Es kann an der gene­rell schwa­chen Inter­net­ver­bin­dung lie­gen, am Gerät selbst oder auch am Ser­ver, der die Video­kon­fe­ren­zen anbietet.

Um die Inter­net­ver­bin­dung des eige­nen Anschlus­ses zu tes­ten kann man online einen Geschwin­dig­keits­test durch­füh­ren. Hier­bei soll­te bei Down­load und Upload min­des­tens eine Geschwin­dig­keit von 1 Mbit/s erreicht wer­den. Ist die Geschwin­dig­keit nied­ri­ger, kann das zu Pro­ble­men führen.
Fol­gen­de Maß­nah­men könn­ten die Situa­ti­on verbessern:

  • Mit einem mobi­len Gerät mög­lichst in der Nähe des WLAN-Rou­­ters sitzen.
  • Wenn ver­meid­bar wäh­rend der Kon­fe­renz kei­ne ande­ren Akti­vi­tä­ten, die die Band­brei­te belas­ten (z.B. Strea­ming von Fil­men oder gro­ße Down­loads), durchführen.
  • Wenn mög­lich auf einen bes­se­ren Anschluss aus­wei­chen , z. B. einen mobi­len Hot­spot mit dem Smart­pho­ne ein­rich­ten oder über den Gast­zu­gang eines ande­ren WLAN-Net­­zes teilnehmen.

Um das eige­ne Gerät zu tes­ten, emp­fiehlt es sich zunächst zu prü­fen, ob das Gerät das für die Video­kon­fe­ren­zen genutz­te Pro­to­koll voll­stän­dig unter­stützt. Dazu ruft man mit dem Brow­ser, den man auch für die Video­kon­fe­ren­zen ver­wen­det, fol­gen­de Sei­te auf und führt den Test durch: Web­RTC-Test

Um das Gerät und den Brow­ser aus­zu­schlie­ßen, soll­te der Test ohne Feh­ler durchlaufen.

Fol­gen­de Maß­nah­men könn­ten die Situa­ti­on ver­bes­sern, falls beim Test Feh­ler auftreten:

  • Eine Aktua­li­sie­rung  des Browsers.
  • Ein Wech­sel zu einem ande­ren Brow­ser (Fire­fox oder ein Chro­­me-basier­­ter Brow­ser wie z.B. Bra­ve), wenn möglich.
  • Ein Wech­sel des Geräts, wenn möglich.

Soll­ten alle Test posi­tiv ver­lau­fen sein und trotz­dem Pro­ble­me auf­tre­ten, kön­nen die­se auch auf Sei­ten des Ser­vers lie­gen. Hier hat man als Nut­zer kei­nen Ein­fluss, kann uns aber eine Rück­mel­dung geben, so dass wir den Anbie­ter infor­mie­ren kön­nen, um zukünf­ti­ge Pro­ble­me zu ver­mei­den. Dabei ist es hilf­reich die Zeit anzu­ge­ben, wann die Stö­rung auf­trat und auf wel­cher Instanz (in der Adress­leis­te des Brow­sers steht in der Adres­se “https://bbbX.…” , das X ist die jewei­li­ge Instanznummer).

Ich kann mich beim Echo-Test nicht mit dem Mikro­fon ver­bin­den (Feh­ler 1007).

Das kann sowohl am eige­nen Gerät, als auch an der

Um die Funk­tio­na­li­tät des Mikro­fons zu tes­ten soll­te man eine Auf­nah­me machen

Um das eige­ne Gerät zu tes­ten, emp­fiehlt es sich zunächst zu prü­fen, ob das Gerät das für die Video­kon­fe­ren­zen genutz­te Pro­to­koll voll­stän­dig unter­stützt. Dazu ruft man mit dem Brow­ser, den man auch für die Video­kon­fe­ren­zen ver­wen­det, fol­gen­de Sei­te auf und führt den Test durch: Web­RTC-Test

Um das Gerät und den Brow­ser aus­zu­schlie­ßen, soll­te der Test ohne Feh­ler durchlaufen.

Fol­gen­de Maß­nah­men könn­ten die Situa­ti­on ver­bes­sern, falls beim Test Feh­ler auftreten:

  • Eine Aktua­li­sie­rung  des Browsers.
  • Ein Wech­sel zu einem ande­ren Brow­ser (Fire­fox oder ein Chro­­me-basier­­ter Brow­ser wie z.B. Bra­ve), wenn möglich.
  • Ein Wech­sel des Geräts, wenn möglich.

Auf der Sei­te von SDUI fin­det man bereits eine aus­führ­li­che Rubrik mit Fra­gen und Ant­wor­ten.

Hier haben wir auf die häu­figs­ten Fra­gen noch ein­mal kurz zusam­men­ge­fasst und direkt zu den rich­ti­gen Kate­go­rien auf SDUI verlinkt.

Ich kann mich nicht mehr anmel­den (Benutzername/Passwort ver­ges­sen, neu­es Gerät).

Hier gibt es meh­re­re Optio­nen, die auf der Sei­te von SDUI auf­ge­führt sind.

Mein Stun­den­plan ist falsch oder nicht voll­stän­dig, was kann ich tun?

Hier gibt es meh­re­re Optio­nen, die auf der Sei­te von SDUI auf­ge­führt sind.

Wenn du einen Rech­ner von der Initia­ti­ve “Hey, Alter!” bekom­men hast, fin­dest du auf der Sei­te gute Erklär­vi­de­os zur Nutzung.